[Kontakt] [Impressum]
Die Detmolder Energieberatung

Home
Altbausanierung
- Bauteile
-- Kellerdecke
-- Außenwand
-- Fenster, Türen
-- Dach
-- oberste Geschossdecke
- Recht
Neubau
Energieausweis
Strom sparen
Heizung
Stromerzeugung
Fördermittel
Links und Downloads
Jahresberichte
Aktuelles
Kontakt
Sie befinden sich hier: Home > Altbausanierung > Bauteile
 
Bauteile von Altbauten

Die Bauteile der wärmedämmenden Hüllfläche geben ständig Wärme in die Umgebung ab. Diese Wärmeverluste, die bei Altbauten oft mehrfach so groß sind wie bei Neubauten, verursachen überhöhte Heizkosten und unbehagliche Wohnverhältnisse. Durch eine nachträgliche Wärmedämmung können die Außenbauteile von Altbauten die Dämmeigenschaften von Neubauten erreichen und auch überschreiten. Die Wärmeverluste und Heizkosten lassen sich auf einen Bruchteil reduzieren.

Wenn ohnehin Sanierungen an Bauteilen notwendig sind, ist die Verbesserung des Wärmeschutzes wirtschaftlich und teils auch gesetzlich verbindlich in der Energieeinsparverordnung (EnEV) vorgegeben.
 

Sanierungsablauf

Um ein Gebäude rundum zu verbessern ist es am günstigsten, mit der Verbesserung des Daches zu beginnen. Bei der Dachsanierung können zugleich die Dachüberstände vergrößert werden. Dies ist oft Vorraussetzung für außenseitige  Außenwanddämmung. Die Außenwanddämmung und Fenstersanierung erfolgen möglichst gleichzeitig. Dann können die Bauteilanschlüsse wärmebrückenarm erfolgen. Die Kellerdecke und die oberste Geschossdecke können zeitlich unabhängig von den anderen Bauteilen saniert werden. 
 

Wollen Sie mehr wissen?

Dann wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner bei der Detmolder Energieberatung.